Olympia

Olympia CD 40

Olympia CD 40
Olympia CD 40
Olympia CD 40
Anzeige: 9x7 digit Elektronenröhre
Anzeigeumfang: -99999999 ... 99999999
Prozessor: ?
Stromversorgung: 2xAA
Herstellungsjahr: ?
Seriennummer:
Zustand: A-


Olympia CD 80

Olympia CD 80
Olympia CD 80
Zum Vergrößern, bitte klicken
Dieser Taschenrechner ist ein absolutes Highlight meiner Sammlung. Spaceiges Design und ein Innenleben, das nun wirklich keine Wünsche mehr offenläßt.

Nicht nur, daß die Anzeigeeinheit für jede Ziffer eine eigene 8-Segment-Röhre beinhaltet (das 8. Segment wird nur bei der "4" benutzt), nicht nur, daß jeder der drei Platinen über eine Goldpfosten-Steckleiste miteinander verbunden ist, nein, das aufwändigste Teil dieses Rechners ist die Tastatur: Jede Taste arbeitet berührungsfrei mit einem Magneten, der auf einen Reedkontakt einwirkt. Man sieht, dieser Rechner ist wirklich für die Ewigkeit gebaut.
Olympia CD 80
Anzeige: 8x8-digit + 1x3-digit Elektronenröhren
Anzeigeumfang: -99999999 ... 99999999
Prozessor: Texas Instruments TMS0122
Stromversorgung: 4xAA
Herstellungsjahr: ~1973
Seriennummer:
Zustand: A


Links
Olympia CD 81 (ein sehr naher Verwandter des CD 80)