Flume Kleinuhrschlüssel K1

Flume Kleinuhrschlüssel K1
Flume Kleinuhrschlüssel K1


Der Flume Kleinuhrschlüssel K1 aus dem Jahr 1958 umfaßt alle Kaliber und Werkabbildungen der vorangegangenen Flume-Schlüssel und -Werksucher von 1947 bis 1957 und damit praktisch alle Armbanduhrwerke, die seit den 30er Jahren verbaut wurden.

Für jeden ersthaften Vintage-Uhrensammler führt kein Weg an diesem, leider inzwischen nur noch gebraucht erhältlichem, Werk vorbei.

Der erste Teil listet in tabellarischer Form alle Werke, sortiert nach Größe und Kalibernummer auf. Eine Sortierung direkt nach Kalibernummer wäre vielleicht noch etwas zweckmäßiger gewesen, dennoch läßt sich jedes Werk schnell finden.

Der zweite Teil zeigt, nach Form, Aufzugssystem, Lochanzahl der Winkelhebelfeder und Größe des Werks geordnet, jeweils die Zifferblattseiten der Werke an. Auch dadurch lassen sich sehr schnell alle denkbaren Werke aus dieser Zeit ermitteln - wenngleich eine werksseitige Ansicht hier noch das I-Tüpfelchen bei der Identifikation gewesen wäre, da diese eine Entfernung des Zifferblatts ersparen würde.

Als Fazit läßt sich sagen, daß der K1 ein unbedingtes "must have" für jeden ernsthaften Uhrensammler ist, sofern man noch an ein einigermaßen gut erhaltenes Exemplar kommt. Die Preise jedenfalls steigen stetig an...


Wertung: (unverzichtbar)