Transmitter Photos: Hopfgarten / Hohe Salve

Sorry, currently, this article is only in German:

Die Hohe Salve bei Hopfgarten südwestlich von Kufstein dient zur Versorgung des östlichen Oberlands, sowie des westlichen Brixentals und der Ortschaften Söll, Scheffau, Ellmau und Going am Fuße des Wilden Kaisers.

Die Hohe Salve ist Teil des Skigebietes "SkiWelt", das zu den größten Skischaukeln Österreichs zählt. Bei gutem Wetter hat man rundum eine fantastische Aussicht auf den Wilden Kaiser (2344m) bis hin zum Großglockner (3798m). Zusammen mit den optimal präpaierten und hervorragend erschlossenen Pisten, die man unmöglich alle an einem Tag fahren kann, ist das vor allem für Münchener die erste Wahl für einen perfekten Skiausflug.

Die Sendeanlage kurz unterhalb des Gipfels der Hohen Salve besteht lediglich aus einem Sendehaus mit einem dünnen Mast auf über 1800m Meereshöhe, der auf zwei Ebenen Sendeantennen installiert hat und sowohl UKW, als auch DVB-T-Signale abstrahlt.

Am unteren Drittel des Turms erkennt man die Ballempfangsantennen, die auf den Hahnenkamm bei Kitzbühel gerichtet sind.

Aktuell (Stand Januar 2008) werden von der Hohen Salve folgende Radioprogramme verbreitet:

88.1 MHzHitradio Ö30.4kW
91.8 MHzÖ10.4kW
94.1 MHzORF Radio Tirol0.4kW
100.3 MHzFM40.4kW

Im Münchener Südosten kann mit einem trennscharfen Empfänger die 94.1 mit dem Programm Radio Tirol empfangen werden; die restlichen Frequenzen sind leider zu sehr anderweitig blockiert.

Panorama Richtung NNW
Panorama Richtung NNW

Der Sendemast (stark gezoomed)
Der Sendemast (stark gezoomed)